Das Eisfischen am Mittwoch, 29. Januar 2020 fand zum ersten Mal in dieser Saison nicht bei strahlendem Sonnenschein statt. Die wetterfesten Eisfischer trotzten der eisigen Kälte, starkem Wind und kniehohem Neuschnee auf dem Melchsee. Obwohl dieses Mal das Wetter nicht wunschgemäss war, konnten sich die Fischer über einige Fänge erfreuen und kamen mit einem strahlenden Gesicht zurück.