Freilichtmuseum Ballenberg

Mehr als 100 ländliche Bauten aus allen Landesteilen der Schweiz, 250 einheimische Bauernhoftiere, ursprüngliche Gärten und Felder sowie Spezialveranstaltungen machen den Ballenberg zu einem einzigartigen Erlebnis.

Der lebendige Ballenberg

Die Gebäude im Ballenberg dürfen betreten und ausgiebig in Augenschein genommen werden. Die Vorführungen alter Gewerbe und Handwerke zeigen, wie früher auf dem Lande gearbeitet wurde. In einer gesamtschweizerisch einmaligen Präsentation können rund 250 Bauernhoftiere bewundert und beobachtet werden.

Schweizerisches Freilichtmuseum Ballenberg
Postfach
CH-3855 Brienz
Tel. +41 (0)33 952 10 30
Fax +41 (0)33 952 10 39
info@ballenberg.ch
www.ballenberg.ch