Möchten Sie Sonne tanken? Buchen Sie noch heute Ihr Ski Total Pauschalangebot! 5 Tage Schneesport bereits ab CHF 570.-.

Das war die Frutt Chilbi 2022

Liebe Gäste

Herzlichen Dank für Ihren Besuch!

Am Samstag, 24. September 2022 wurde die Frutt Chilbi auf dem Hochplateau bereits zum dritten Mal durchgeführt. Trotz erfrischenden Temperaturen und regnerischem Wetter, dürfen die Sportbahnen auf einen gelungenen Tag zurückblicken.

Im Rahmen der diesjährigen Frutt Chilbi wurde das Hochplateau wieder zu einer gut besuchten Veranstaltung, wo Jung und Alt sich trafen. Die Gäste spazierten und stöberten durch den beliebten Bergmarkt mit knapp 30 Ständen. Handgemachtes mit viel Charme und Köstlichkeiten von der Alp und aus dem Tal, begeisterten die Gäste.

Aufgrund der kühlen und regnerischen Wetterverhältnisse, wurde die Aussenbühne in die alte Bergstation verlegt. Die grosse, urchig dekorierte Halle wurde speziell für die Frutt Chilbi ausgeräumt. Das farbige Lichterspiel und die drehenden Umlenkrollen sorgten für eine gemütliche Stimmung bei den Gästen. Es gab ausserdem bereits am Vormittag ein kleines Verpflegungsangebot in der beheizten Halle, optimal um sich aufzuwärmen.

Speziell für die jüngeren Gäste war die Geschichtenerzählerin Jolanda Steiner am Vor- und Nachmittag auf der Bühne und hat die neue Fruttli-Geschichte „Fruttli – Der Melchsee-Frutt-Schatz“ vorgelesen. Mit Liedern und Bildern verzauberte sie die Kinder. Das Esel/Maultier reiten, das Kinderschminken und die Chilbi Spiele rundeten das Rahmenprogramm ab.

Die kurzerhand zusammengewürfelten „Wildi-Trinkler“ marschierten durch den Bergmarkt und kündeten die Verlosung an. Das Butterfass diente als Verlosungstopf und dank der Sponsoren wurden sechs glückliche Gewinner/innen gezogen.

Am späteren Nachmittag überzeugte die junge Band ARUKTA, bestehend aus 6 Musikstudenten mit ihren Jazz- und Afrobeats und einer Prise Funk.

Im Kontrast zur vorherigen Band, ging es mit volkstümlicher Unterhaltung weiter. Die stimmige Mischung aus Ländlerformationen, Chorgesang, Alphornklängen und Jodel, begeisterte die Besucher/innen. Die alte Bergstation (altes Perron) wurde erstmalig für einen solchen Anlass genutzt und bot Platz für ein schwungvolles Tanzbein, geselliges Beisammensein und musikalischen Genuss.

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Mitwirkenden der Frutt Chilbi!

Impressionen vom Event:

Mit guter Kondition und Bergtauglichkeit wird die Hochstollen-Rundtour ein einmaliges Bergerlebnis.

Mit der 3-Stunden-Karte den Tag auf Melchsee-Frutt selber einteilen.

Die 3-Stunden-Karte gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Tag selber einzuteilen oder auch verschiedene Aktivitäten während des Tages auszuüben. Skifahren am Morgen, Skaten über den Mittag, auf der Sonnenterrasse den Nachmittag geniessen – alles machbar mit diesem neu geschaffenen Angebot.

Dieses Ticket ist auf allen Anlagen der Sportbahnen Melchsee-Frutt gültig. Das Skiticket ist persönlich und nicht übertragbar.

Die 3-Stunden-Karte gilt ab Aktivierung am Drehkreuz 3 Stunden lang. Talfahrt mit der Gondelbahn Stöckalp – Melchsee-Frutt ist auch nach den 3 Stunden noch möglich. Die Karte kann auch zwischen 18.30 – 19.30 Uhr genutzt werden, sofern dies innerhalb der 3 Stunden liegt.

 

Skitourengehen auf Pisten

Jeweils am Mittwochabend ist auf der Strecke Stöckalp – Melchsee-frutt das Skitourenlaufen von 18:00 – 22:00 Uhr erlaubt. 

Für alle Pistenbenützer / -innen, also auch Skitourengänger / -innen, gilt: Aufstiege und Abfahrten erfolgen auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung.

Die 5 Regeln 

1.)  Ausserhalb der Betriebszeiten der Transportanlagen sind die Schneesportanlagen geschlossen und damit gesperrt. Auch Skitourengänger/-innen haben die Betriebszeiten zu beachten. Lebensgefahr!
Nur explizit geöffnete Anlagen dürfen ausserhalb der Betriebszeiten zum Skitourengehen benutzt werden.

2.) Während den offiziellen Betriebszeiten der Transportanlagen gelten für alle Benutzer/-innen von Schneesportabfahrten die FIS-Regeln. Von Skitourengänger/-innen auf Pisten sind insbesondere folgende Regeln zu beachten:

• Aufstieg nur am Pistenrand.

• Aufstieg nur hintereinander, nicht nebeneinander.

• Keine Querungen an unübersichtlichen Stellen.

• Besondere Vorsicht bei Kuppen, in Engpässen, Steilhängen und bei Vereisung.

• Den Skibetrieb respektieren; dieser hat Vorrang.

3.) Den Anweisungen des Pisten- und Rettungsdienstes ist zwingend Folge zu leisten. Verlangen die Seilbahnunternehmen für die Benützung der Schneesportabfahrten Beiträge, so sind diese entsprechend zu begleichen.

4.) Erfordern es besondere Umstände, so hat die betroffene Seilbahnunternehmung die Möglichkeit, das Skitourengehen auf ihren Schneesportabfahrten auch während der Betriebszeiten zu untersagen. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten sowie der Frequentierung ist während den offiziellen Betriebszeiten (ausgenommen jeweils Mittwochabends) das Aufsteigen auf der Piste Melchsee-Frutt-Cheselen ab Cheselen untersagt. Somit ist dieser enge Pistenabschnitt für den aufsteigenden Tourengänger gesperrt. Darauf hingewiesen wird mit einer Fahrverbotstafel.

5.) Wildruhezonen und Schutzgebiete sind immer zu beachten. Bei Dämmerung und Dunkelheit sind Waldbereiche (v.a. mit Stirnlampen) zu meiden.

Weitere Infos:

Weitere Angebote / Links

 

Was tun, wenn mit der Gondelbahn nicht mehr gefahren werden kann und die Passagiere aus luftiger Höhe gerettet werden müssen? Dieses Szenario üben die Sportbahnen Melchsee-Frutt zusammen mit der Rettungsstation Sarneraatal und der Feuerwehr Kerns am Samstag, 6. November 2021. Anlässlich der jährlichen obligatorischen Bergübung können Sie dies hautnah miterleben!

Kinder fahren GRATIS

Im Sommer 2022 fahren Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen auf allen Anlagen gratis!

 

Was gibt es zu beachten?

  • Die Aktion gilt für Kinder und Jugendliche bis und mit 15 Jahre.
  • Nur in Begleitung eines Erwachsenen mit gültigem Fahrausweis möglich.
  • Das Angebot gilt nicht für Kleingruppen, Gruppen und Schulen.
  • Auch wenn die Kinder gratis fahren, benötigen sie am Drehkreuz ein Ticket, welches sie an der Kasse bei der Talstation kostenlos ausgehändigt bekommen.
  • Das Angebot gilt ausschliesslich während des regulären Fahrplans.

Tarife Sommer 2022

Auf dem neuen und einzigartigen Kinderspielplatz Uf dr Wildi gibt es viel zu entdecken. Der Treffpunkt für Klein und Gross besteht aus einem Älplerdörfli, wo sich eine Scheune mit Tunnelrutsche, Schaukeln, eine Seilbahn, einen Brunnen, ein See sowie viele weitere Highlights befinden. Die typische und artgerechte Alpenbepflanzung sowie die neue Feuerstelle mit vielen Sitzplätzen laden die ganze Familie zum Verweilen ein, während sich die Kleinen auf dem Steinmändli-Bauplatz, dem Bergsteiger-Parcours, Wakel-Schilter oder beim Chäsli-Spiel austoben.

Seilpark Stöckalp

Kletterspass für die ganze Familie!

Im Seilpark direkt neben der Talstation Stöckalp erwartet Sie eine Mischung aus Spass, Herausforderung und Adrenalin. Sie fliegen über Bäche oder von Baumwipfel zu Baumwipfel und balancieren auf der Hängebrücke. Neben dem Klettervergnügen gibt es Grillstellen, die zum Verweilen einladen. Kleine Erfrischungen und Snacks gibt es an unserem Kiosk.

Bereits 4 Jährige (Empfehlung) können im Pfideripark (Kinderseilpark) 3 verschiedene Parcours absolvieren. Dort können unsere Jüngsten Gäste sich fühlen wie eine Spinne, die über das Netz klettert oder ein Bartgeier, der zwischen den Bäumen fliegt.

Ab 6 Jahren warten 6 Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsgraden darauf entdeckt zu werden. Nehmen Sie Herausforderungen an und stellen Sie ihre Geschicklichkeit unter beweis. Für den Adrenalinkick sorgt unser 12 Meter hohe Pendelsprung, bei dem Sie nach der Überwindung ein Gefühl der Schwerelosigkeit spüren können.

Hier können Sie mehr über das unvergessliche Klettererlebnis erfahren.